Besuch bei Erich im Paradies der Paradeis

Erich Stekovics

Unser erstes Hochbeet steht ganz im Zeichen des Kaisers der Paradeiser Erich Stekovics. Am Wochenende stand ein Besuch bei Erichs Tomatenparadies an, auch wenn das Wetter schlecht war.

Bei Erich Stekovics, dem Tomaten-Kaiser

Eine großzügige Spende von Black Cherry, Gelbe Johannisbeere und Goldita werden dieses Jahr im Gemeinschaftsgarten Kirchengasse angepflanzt. Mehr Infos über seine Arbeit, warum er der Kaiser der Paradeiser ist und über die Vielfalt seiner Sorten erzählt er in den Genuss-Stunden und neu auch in seinem Blog.

Vielen Dank Erich! Wir sind schon sehr gespannt auf unsere Schätze aus deinem Garten.

Simone sucht mit Erichs Frau Tomaten aus

Ein Gedanke zu “Besuch bei Erich im Paradies der Paradeis

  1. Über den Herrn Stekovics habe ich zufälligerweise vor kurzem einen sehr interessanten Bericht gesehen, der mir ganz neue Ansichten und Fakten zum Thema Tomaten gegeben hat. So hatte ich beispielsweise keine Idee, dass es so viele Sorten von Tomaten gibt und das sie sich fast alle voneinander unterscheiden. Ich denke, dass jeder mal so eine Führung bei dem Paradeiser-Kaiser machen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.